Sitemap   I   E-Mail   I   Kontakt   I   Impressum  
Startseite > News & Facts > Highlights > Verabschiedungsappell WOH
Appell

Verabschiedung der Bundeswehr und gleichzeitiger Start von Investitionen in der Pommernkaserne Wolfhagen


Datum:   12.06.2008  
Ort:   Pommernkaserne Wolfhagen  
   

Das Panzergrenadierbataillon 64 "Die Wölfe" verabschiedet sich mit einem letzten Festakt aus der Pommernkaserne.

Nach 7 Jahrzehnten militärischer Nutzung wird der Standort zum 30.06.2008 endgültig aufgegeben. Vor dem Tor warten bereits erste zivile Nutzer auf Einlass.
 
Appell
    Appell  

Die GKU Standortentwicklung GmbH organisiert als Konversions- magement Arbeitstreffen mit allen Beteiligten zur Lösung von Fragen wie:

  • Regelung der öffentlichen Erschließung,
  • Gewährleistung von Sicherheit in der Liegenschaft , etc.
v.l.n.r.: Herr Hausmann (Leiter BwDLZ Bad Arolsen), Herr Röder (GKU, Konversionsmanager), Herr Landrat Dr. Schlitzberger, Herr Bürgermeister Schaake, Herr Fillies (NL-Leiter GHT Kassel)
 
    Appell  

Ein symbolischer Schlüsselbund wird von der Bundeswehr und dem Bundeswehr-Dienstleistungszentrum an die Stadt Wolfhagen nebst Landkreis und Investoren übergeben.

v.l.n.r.: Herr Oberstleutnant Weinrich (Kommandeur Pommernkaserne), Herr Hausmann (Leiter BwDLZ Bad Arolsen), Herr Landrat Dr. Schlitzberger, Herr Bürgermeister Schaake, Herr Fillies (NL-Leiter GHT Kassel), Herr Franke (Geschäftsführer Energy Glas GmbH)
 
PRESSESTIMMEN und weitere Informationen

09.06.2008 Die Tage sind gezählt
11.06.2008 Idee vom Forschungspark
11.06.2008 Schlüsselübergabe und letzter Appell
12.06.2008 Als der Himmel weinte
12.06.2008 Wölfe geben Schlüssel ab
>>>
zur Konversionsplanung 2005-2006
>>>
zum Konversionsmanagement 2007-2009

zum Beitrag der HR-Hessenschau vom 19.06.2008